Use the icon on pages to add to favourites.

See & Do

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Editorials

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Events

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

<
>

24-STUNDEN REISEFÜHRER

Dieser 24-Stunden Reiseführer für die Färöer ist von 12hrs in Zusammenarbeit mit Visit Faroe Islands produziert worden.

Suchen Sie Inspiration für Aktivitäten auf den Färöer Inseln? Hier ist ein 24-Stunden Reiseführer mit Tipps für Unterkünfte, Aktivitäten und Restaurants.

Zuerst einige praktische Hinweise: Die beste Art der Fortbewegung auf den Färöern ist mit dem Auto. Auch Wanderschuhe mit einzupacken würden wir Ihnen empfehlen. Wenn Sie einen Ausflug in der Umgebung machen, wäre es gut ein Lunch-Paket mitzubringen. An jeder Tankstelle auf den Färöern kann man frische Backwaren, Brot und Snacks kaufen.

Mit den Auto die Färöer Inseln zu erkunden, ist gemütlich und unkompliziert: Es gibt kaum Verkehr (abgesehen von den Schafen, natürlich!). Einige Straßen sind einspurig mit Ausweichstellen, die man bei Gegenverkehr benützt. Dies ist auch der Fall in einigen Tunneln, fahren Sie deshalb immer vorsichtig.

Dieser Reiseplan umfasst keineswegs eine vollständige Liste der Färöer Sehenswürdigkeiten. Er beinhaltet aber jene Orte, die wir besuchen würden, wenn wir 24 Stunden auf den Färöern hätten. Lasst sie uns gemeinsam verbringen!

9:00 Hotel Føroyar

Ein Zuhause fernab der Heimat.

Unser perfekter Tag auf den Färöern beginnt mit einem herzhaften Frühstück im Hotel. Hotel Føroyar ist eines der besten Hotels auf den Färöern und ein beliebter Ausgangspunkt für viele Abenteuerer.

Mit seinem traditionellen Grasdach fügt sich das Hotel perfekt in die hügelige Landschaft über der Hauptstadt ein. Das terrassenförmig angelegte Gebäude hat große Fenster, und alle Zimmer zeigen in Richtung Meer mit einem wunderschönen Blick über die Stadt und den Hafen.

Hotel Føroyar liegt etwas außerhalb der Stadtmitte, und dank seiner Lage wandern hier Schafe gemütlich auf dem Grundstück herum. Sie können auch zahlreiche Vögel direkt von Ihrem Hotelfenster aus beobachten.

Die Zimmer sind modern und praktisch eingerichtet, und das Hotel bietet natürlich freies W-LAN für seine Gäste. Genießen Sie Ihr Frühstück, packen Sie ihr Lunch-Paket für später (oder kaufen Sie etwas unterwegs) und machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem Auto. Wir fahren zuerst Richtung Leitisvatn See auf der Insel Vágar.

Hotel Føroyar // 45 Oyggjarvegur // Tórshavn

9:00

Hotel Føroyar

Ein Zuhause fernab der Heimat.

Unser perfekter Tag auf den Färöern beginnt mit einem herzhaften Frühstück im Hotel. Hotel Føroyar ist eines der besten Hotels auf den Färöern und ein beliebte...

Release to read more Click the circle to read more

10:00 Sørvágsvatn / Leitisvatn

Ein See, zwei Gewässer.

Nach einer 40-minütigen Fahrt erreichen Sie den größten Süßwassersee auf den Färöern, den See Leitisvatn. Der See befindet sich auf der Insel Vágar in der Nähe vom Flughafen. Parken Sie Ihr Auto und machen Sie sich bereit für eine kleine Wanderung.

Unser Ziel liegt am südlichen Rand des Sees ungefähr eine Stunde entfernt. Insgesamt wandern Sie zwei Stunden lang, bis Sie wieder bei Ihrem Auto sind, aber die Anstrengung lohnt sich auf jeden Fall. Der Weg führt Sie zu einem der meist fotografierten Orte auf den Färöern. An den Klippen trifft der Süßwassersee fast auf den Ozean. Seine Oberfläche liegt etwa 40 Meter über dem Meeresspiegel und ein Wasserfall mündet in das Meer.

Wenn Sie fotografieren möchten, versuchen Sie es von verschiedene Perspektiven. Von bestimmten Winkeln sehen die Klippen viel höher aus als sie eigentlich sind. Wenn Sie Interesse an einer Führung haben, wenden Sie sich an  Reika Adventures.

10:00

Sørvágsvatn / Leitisvatn

Ein See, zwei Gewässer.

Nach einer 40-minütigen Fahrt erreichen Sie den größten Süßwassersee auf den Färöern, den See Leitisvatn. Der See befindet sich auf der Insel Vágar in der Nähe vom Fl...

Release to read more Click the circle to read more

13:30 Gásadalur

Ein Blick wie auf einer Postkarte.

Wenn Sie wieder am Auto sind, fahren Sie weiter zu einem anderen beliebten Zielort auf Vágar, nämlich Gásadalur. In Gásadalur ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Färöer Inseln, die außerdem sehr einfach zu erreichen ist, wenn man weiß, wonach man Ausschau halten soll.

Fahren Sie am schönen Dorf Bøur vorbei (oder machen Sie einen kurzen Zwischenstopp, um Fotos zu machen), dann fahren Sie weiter durch den Tunnel. Dieser Tunnel wurde erst im Jahre 2004 gebaut. Davor war das winzige Dorf Gásadalur fast vom Rest der Insel abgeschnitten. Berühmt sind die Geschichten über die Generationen von Postboten, die drei Mal pro Woche über den Berg wandern mussten um den Bewohnern ihre Post zu liefern. Heute sind die Einwohner innerhalb von 20 Minuten am internationalen Flughafen. Wenn Sie etwas mehr Zeit hätten, könnten Sie auch den alten Postbotenweg zu Fuß folgen. Heute aber nehmen wir den einfacheren Weg durch den Tunnel.

Wenn Sie durch den Tunnel und die Serpentinenstraße herunter gefahren sind, sehen Sie einen Schotterweg auf Ihrer linken Seite. Halten Sie Ausschau nach einem weißen Gebäude im Hintergrund, um sicher zu sein, dass Sie sich auf dem richtigen Weg befinden. Dann steigen Sie aus dem Auto aus und gehen Sie den Weg hinunter. Wenn Sie sich dem Hang nähern, sehen Sie auf der rechten Seite das Dorf Gásadalur mit seinen bunten Häusern. Und direkt unter dem Dorf sehen Sie einen wunderschönen Wasserfall, einen Fluss der den steilen Felsen herunter in das Meer fließt. Machen Sie so viele Fotos, wie Sie möchten, bevor Sie wieder zum Auto zurückkehren. Sie können auch einen Spaziergang durch das idyllische Dorf unternehmen. Wenn die Sonne scheint, wird das ganze Tal beleuchtet – ein wunderschöner Anblick

Falls Sie eine Pause einlegen möchten, begeben Sie sich auf die Suche nach den Sitzbänken auf den Klippen hinter den Häusern auf der anderen Seite des Wasserfalls. Es ist ein Traumort für ein improvisiertes Picknick mit atemberaubendem Blick inklusive.

Danach gehen Sie wieder zum Auto, um den Weg zurück in die Hauptstadt zu fahren.

13:30

Gásadalur

Ein Blick wie auf einer Postkarte.

Wenn Sie wieder am Auto sind, fahren Sie weiter zu einem anderen beliebten Zielort auf Vágar, nämlich Gásadalur. In Gásadalur ist eine der berühmtesten Seh...

Release to read more Click the circle to read more

16:00 Tórshavn

Die Hauptstadt erkunden.

Wenn Sie wieder in der Stadt angekommen sind, parken Sie Ihr Auto in der Nähe des Hafens, wo Sie für eine begrenzte Zeit umsonst parken können (Sie müssen nur auf den Schildern nachlesen, wie viel Zeit Sie haben, ehe Sie das Auto umparken müssen.)

Tórshavn ist die Hauptstadt der Färöer Inseln und mit 40% der färöischen Bevölkerung auch die bevölkerungsreichste Stadt der Inseln. Da die Färöer Inseln aber insgesamt nur knapp 50.000 Einwohner haben, ist Tórshavn mit seinen rund 20.000 Einwohnern eine der kleinsten Hauptstädte der Welt.

Beginnen Sie die Entdeckungstour der Hauptstadt mit einem Spaziergang am Hafen, wo die Fischer ihren Fang verkaufen und die Kreuzfahrtschiffe anlegen. Als Nächstes werden wir erkunden, warum Tórshavn das kulturelle Zentrum der Inseln bildet.

16:00

Tórshavn

Die Hauptstadt erkunden.

Wenn Sie wieder in der Stadt angekommen sind, parken Sie Ihr Auto in der Nähe des Hafens, wo Sie für eine begrenzte Zeit umsonst parken können (Sie müssen nur auf de...

Release to read more Click the circle to read more

16:15 Öström

Lokale Designs.

Gehen Sie am Hafen zu Öström, einem Geschäft, das in einem alten Fabrikgebäude untergebracht wurde, und Produkte verkauft, die auf den Färöern entworfen oder produziert werden. Hier in einer schönen hellen Umgebung werden sowohl traditionelle Kleidung, Wollpullover und Poster als auch Kunst- und Designprodukte verkauft.

Im ersten Stock befindet sich ein Veranstaltungsraum, in dem regelmäßig Ausstellungen und Veranstaltungen stattfinden. Dies ist eine gute Gelegenheit, geschmackvolle Souvenirs für Ihre Familie und Freunde von zu Hause einzukaufen.

Öström // Skálatrøð 18 // Tórshavn // Mo-Fr 10:00 – 17:30, Sa 10:00 – 14:00

16:15

Öström

Lokale Designs.

Gehen Sie am Hafen zu Öström, einem Geschäft, das in einem alten Fabrikgebäude untergebracht wurde, und Produkte verkauft, die auf den Färöern entworfen oder produziert werde...

Release to read more Click the circle to read more

16:30 Tinganes

Ein geschichtsträchtiger Ort.

Als Nächstes gehen Sie den Weg zurück zu der anderen Seite des Hafens. Es ist Zeit, Tinganes zu besichtigen.

Diese schönen, roten Holzhäuser sind eine der ältesten parlamentarischen Versammlungsorte der Welt. Die malerischen Häuser sind auf Steinen gebaut, die einst als Treffpunkt für die Wikinger dienten, als sie ihre regelmäßigen Treffen auf dem „Thing“ abhielten.

Obwohl das färöische Parlament, das Løgting („die gesetzgebende Versammlung“) jetzt in einem neuen Gebäude einige Straßen weiter untergebracht ist, befindet sich das Büro des Premierministers immer noch hier.

Gehen Sie umher und erkunden Sie die uralten Gebäude. Überall auf dem Tinganes finden Sie Schilder und Informationstafeln, die mehr über die Geschichte des Ortes erzählen.

16:30

Tinganes

Ein geschichtsträchtiger Ort.

Als Nächstes gehen Sie den Weg zurück zu der anderen Seite des Hafens. Es ist Zeit, Tinganes zu besichtigen.

Diese schönen, roten Holzhäuser sind eine de...

Release to read more Click the circle to read more

17:00 Guðrun & Guðrun

Traditionelles Handwerk trifft auf neue Mode.

Auf dem Weg zur Haupteinkaufsstraße liegt Guðrun & Guðrun, ein Geschäft, das sich auf Luxus-Strickwaren für Frauen, Männer und Kinder spezialisiert hat.

Die traditionellen färöischen Wollpullover sind überall auf den Inseln zu finden, aber mit ihren Designs gelingt es den beiden Designern Guðrun & Guðrun, das traditionelle Handwerk zu würdigen und gleichzeitig eine modernen Perspektive in ihre Kleidung integrieren.  Über ihren Arbeitsprozess sagen sie: „Es ist gut, um die Welt zu reisen, um Anregungen und Inspirationen zu erhalten, aber es ist wichtig, in die Stille zurückzukehren und sich nicht vom hektischen Leben der Mode stören zu lassen.“ Isolation ist ein wesentlicher Teil ihrer Ästhetik. Vor einigen Jahren veranstalteten sie sogar eine Modenschau auf der schmalen Brücke über den Atlantik zwischen Mykines und der kleinen Insel Mykineshólmur. Also wenn Sie ein klassisches, aber gleichzeitig modernes Kleidungsstück von den Färöer Inseln suchen, sind Sie hier am richtigen Ort.

Guðrun & Guðrun // Niels Finsengøta 13 // Tórshavn

17:00

Guðrun & Guðrun

Traditionelles Handwerk trifft auf neue Mode.

Auf dem Weg zur Haupteinkaufsstraße liegt Guðrun & Guðrun, ein Geschäft, das sich auf Luxus-Strickwaren für Frauen, Männer und Kinder spezia...

Release to read more Click the circle to read more

17:30 Kirkjubøur

Entdecken Sie ein Wikingerdorf.

Kirkjubøur ist das letzte Ausflugsziel an Ihrem Tag auf den Färöern.

Das große schwarze Gebäude mitten im Dorf heißt Kirkjubøargarður und ist vielleicht das älteste bewohnte Holzhaus der Welt.  Seit dem 11. Jahrhundert leben in diesem Bauernhaus 17 Generationen derselben Familie, und es beherbergte einst auch die bischöfliche Residenz und das Seminar der Färöer Diözese.

Teile des Hauses sind bewohnt, andere Teile davon wurden zu einem Museum. Denken Sie bitte daran, etwas Bargeld für den Eintritt mitzubringen. An der Tür können Sie komplizierte Holzschnitte bewundern. Es wird erzählt, dass das Haus mit Treibholz aus Norwegen gebaut wurde.

Es gibt auch zwei sehr alte Kirchen in Kirkjubøur: Die Ruine der Magnus Kathedrale, die jetzt restauriert wird, und die noch ältere aus dem 12. Jahrhundert stammende, weiße St. Olav Kirche.

An der Küste sehen Sie zwei alte, teilweise zerstörte Steinhäuser, deren Türen nicht abgeschlossen sind. Wenn Sie also neugierig sind, können Sie gern in die Häuser hineingehen. Wenn Sie, die Taschenlampe Ihres Handys benutzen (oder eine Taschenlampe dabei haben), sehen Sie, dass die Häuser innen erstaunlich geräumig sind.

In der Ferne sehen Sie die Inseln Hestur (Pferd) und Koltur (Fohlen). Drehen Sie um und gehen Sie zu der Häuserreihe am Fuße des Berges und danach zu der Í Geilini Straße, dem letzten Halt unseres Ausfluges.

Jetzt ist es an der Zeit, zum Hotel zurückzukehren, sich auszuruhen und ein bisschen zu erfrischen.

17:30

Kirkjubøur

Entdecken Sie ein Wikingerdorf.

Kirkjubøur ist das letzte Ausflugsziel an Ihrem Tag auf den Färöern.

Das große schwarze Gebäude mitten im Dorf heißt Kirkjubøargarður und ist vielleich...

Release to read more Click the circle to read more

19:00 KOKS

Ein ganz besonderer Geschmack der Färöer Inseln.

Willkommen im KOKS! Hier bekommen Sie das spektakulärste Abendessen, das Sie seit langem genossen haben. Das Essen ist ein atemberaubendes Erlebnis für alle Feinschmecker. KOKS erhielt den Nordischen Preis für das beste Restaurant in den nordischen Ländern 2015 und den ersten Michelin Stern der Färöer 2017, zwei riesige Leistungen, die dazu führten, dass die Färöer einen Platz auf der internationalen gastronomischen Bühne erlangten. Das Restaurant ist mehrmals umgezogen, zuletzt war es in einem Privathaus in Kirkjubøur zu finden, aber jetzt hat das Team um Chefkoch Poul Andrias Ziska die Türen des Restaurants in einem Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert in dem entfernten Tal des Sees Leynavatn geöffnet.

Der Service hier ist persönlich, kompetent und diskret, schlichtweg einwandfrei. KOKS bietet seinen Gästen ein ausgezeichnetes Degustationsmenü.  Sie müssen nur entscheiden ob Sie den Wein von der umfangreichen Weinkarte selbst auswählen möchten, oder ob Sie auch die Getränkewahl dem äußerst kompetenten Team überlassen. Wenn Sie keinen Alkohol trinken, bietet KOKS auch Serviervorschläge mit alkoholfreien Getränken an.

Die Küche benutzt die nordische Kochmethode, indem sie nur lokale Zutaten benutzt und fast ausschließlich färöische Produkte serviert, von denen Ihnen einige wahrscheinlich sehr fremd erscheinen werden. Unter den vielen besonderen Gerichten, die hier serviert werden, sind fermentiertes Lammfleisch, Seeigel, Seetang und Fisch mit lokalem Gemüse und Kräutern.

Bei KOKS zu essen fühlt sich an wie ein Besuch im Theater, in dem Sie in der ersten Reihe sitzen und der Tisch die Bühne ist. Ein Essen hier ist zwar nicht günstig, aber es ist äußerst empfehlenswert es sich zu gönnen, wenn es irgendwie möglich ist. Sie werden es nie vergessen!

Lehnen Sie sich also zurück, genießen Sie den Färöer Spezialitäten und lassen Sie es sich schmecken.

Skál! Sie haben gerade die letzten 24 Stunden auf den Färöer Inseln verbracht!

Denken Sie bitte daran bei KOKS  frühzeitig zu buchen.

KOKS // Frammi við Gjónna // Leynavatn // Dienstag bis Samstag ab 18:00

19:00

KOKS

Ein ganz besonderer Geschmack der Färöer Inseln.

Willkommen im KOKS! Hier bekommen Sie das spektakulärste Abendessen, das Sie seit langem genossen haben. Das Essen ist ein atemberaubendes Er...

Release to read more Click the circle to read more