Use the icon on pages to add to favourites.

See & Do

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Editorials

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Events

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Alkohol

Alle alkoholischen Getränke über 2,8% vol. werden von Rúsdrekkasøla Landsins importiert und verkauft. Sie haben ein nationales Monopol auf Alkohol.

Rúsdrekkasøla Landsins hat sechs Niederlassungen auf den Färöern. Auf den Färöer-Inseln gibt es zwei Bierbrauereien (Føroyar Bjór und Okkara), deren Biere an den Rúsdrekkasøla-Verkaufsstellen oder an lokalen Bierverkaufsstellen auf den Inseln verkauft werden.

Restaurants, Bars und Clubs benötigen eine Lizenz zum Verkauf von Alkohol. Es gibt zwei Arten von Lizenzen: eine halbe Lizenz, die nur den Verkauf von Wein und Bier erlaubt, und eine volle Lizenz, die den Verkauf aller legalen alkoholischen Getränke erlaubt.

Die auf den Färöer-Inseln verkauften Spirituosen dürfen nicht mehr als 60% vol betragen.

Das gesetzliche Trinkalter auf den Färöern beträgt 18 Jahre.

Informationen über die Einfuhr von Getränken finden Sie unter Zollvorschriften.

Related

Zollbestimmungen

Geld

Steuerfreies einkaufen