Use the icon on pages to add to favourites.

See & Do

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Editorials

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Events

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Fischen & angeln auf den Färöer-inseln

Die Färöer sind ein Inbegriff für Fisch. Ohne diese natürliche Ressource wäre es den ersten Siedlern unglaublich schwer gefallen, sich auf diesen abgelegenen nordatlantischen Inseln niederzulassen. Die Färöer fischen seit Jahrhunderten, und die Fischerei spielt nach wie vor eine wichtige Rolle in der Bevölkerung. Man könnte sogar sagen, dass Fischen ist, was wir am besten können, und wir freuen uns, dass Sie mitmachen!

Ob mit dem Boot oder von Land aus, auf den Färöern gibt es viele Möglichkeiten zum Angeln. Da der Ozean nicht weiter als 5 km entfernt ist – egal wo Sie sich befinden – ist es ein Leichtes, sich eine Angel zu schnappen und zu fischen, wann immer Sie wollen.

Die Färöer haben gute Angelgebiete und geschützte Fischgründe fernab von starken Winden, so dass die meisten Tage unabhängig vom Wind geangelt werden kann. Die beiden wichtigsten Fischfangarten auf den Färöern sind Hochseefischen und Fliegenfischen.

Das Fischen und Angeln auf den Färöern ist anders als alles, was Sie bisher erlebt haben; die schöne Landschaft und die herrliche Ruhe machen den Angelurlaub zu einem wirklich außergewöhnlichen Erlebnis.

ANGELN & FISCHEN – PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Angler, die auf die Färöer-Inseln reisen, benötigen keine tierärztliche Bescheinigung über die Reinigung und Desinfektion ihrer Fangausrüstung. Vor der Ankunft auf den Färöern muss jedoch die gesamte Ausrüstung, einschließlich Ruten, Rollen, Gummistiefel oder Köder, desinfiziert werden, um Fischpathogene abzutöten.

Weitere Informationen finden Sie unter Desinfektion der Fischereiausrüstung.

Angelkarten sind erforderlich und können in den meisten regionalen Informationszentren erworben werden. Die Vorschriften für das Angeln in den Seen sind auf der Genehmigung abgedruckt. Küstenfischen ist generell erlaubt, aber bitte erkundigen Sie sich nach lokalen Ausnahmen.

ANGELTIPP

Achten Sie auf die färöische Wettervorhersage, damit Sie die besten Angelplätze auswählen können.

FISCHARTEN ZUM FANGEN

Kabeljau, Schellfisch, Flunder, Hai, Leng, Tintenfisch, Heilbutt, Scholle, Wels, Makrele, Seeteufel, Wittling, Tintenfisch, Rotbarsch, Hering, Seelachs, und viele mehr.

WUSSTEN SIE SCHON?

  • Die Einnahmen aus der Fischzucht und dem Export von Fisch machen auf den Färöern etwa 20% des BIP aus. Der Export von Fisch liegt bei ca. 95%.

WO KANN MAN AUSRÜSTUNG ZUM FISCHEN KAUFEN?

Wir haben eine Liste mit Orten auf den Färöern erstellt, an denen Sie Angelausrüstung kaufen können.

 

GO FISHING

Choose regions

Clear all

Grid View
Map View
Filter

Other activities

DINING

Shopping

Bicycling