Use the icon on pages to add to favourites.

See & Do

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Editorials

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Events

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Das bestgehütete geheimnis europas

Im wirbelnden, rhythmischen Nordatlantikmeer treibend, verweilt eine andere Welt. Ein Ort wie kaum ein anderer auf Erden. Eine idyllische Zuflucht, friedlich gelegen zwischen üppig grünen Tälern, mächtigen Basaltklippen, großen baumlosen Mooren und Wasserfällen, die direkt in den vom Wind gepeitschten Ozean stürzen. Eine unvorstellbare Schönheit, auf mysteriöse Weise verborgen wie die Fantasiewelt eines Kindes.

Die 18 zerklüfteten vulkanischen Inseln, aus denen die Färöer-Inseln bestehen, ähneln einer Handvoll Felsen, die willkürlich in der Tiefsee verstreut wurden. Die Inseln sind Heimat von mythischen Bergen, hobbitartigen, mit Rasen bedeckten Häusern und grasenden, zottigen Schafen. Sie bieten den perfekten Nährboden für alle unsere Sinne. Sie entfalten auf unerklärliche Weise ein beruhigendes Gefühl der Stille und einen Hauch von Rauheit, das nur durch den Genuss frischster Luft und den Anblick ausgedehnter Landschaften übertroffen wird. Und der Geruch. Dieser Duft einer unbeschwerten Kindheit.

Unbeständiges und sehr wechselhaftes Wetter trägt zum Charme der Färöer bei (oder stellt eine Herausforderung dar, je nachdem, wie man es betrachtet). Wenn Sie Ihre Handflächen weit ausstrecken, können Sie spüren, wie Schnee auf die eine Handfläche fällt und Sonne auf die andere scheint. Dennoch wird das Wetter nicht ihren Aufenthalt auf den Färöern bestimmen. Die Inseln bieten eine Vielzahl an wetterunabhängigen Aktivitäten und Möglichkeiten. Es gibt immer etwas zu erleben.

Das färöische Volk ist von den rauen Elementen, die sie seit Generationen umgeben, geformt und geprägt; eine wunderbare Mischung aus Abgeschiedenheit, Widerstandskraft und Zurückhaltung, geöffneten Armen, Natürlichkeit und Wärme.

Nur wenige so kleine Gemeinschaften können sich einer ebenso lebendigen Kunst- und Musikszene rühmen. Und auch die färöische Gastronomie hatte noch nie so ein hohes Ansehen genossen. Das ausgesprochen langsame Tempo des Lebens eignet sich perfekt für ein gastfreundliches Volk und ein entspanntes Leben.

Aber nicht alles ist langsam und gelassen. Die Inseln verkörpern auch den Traum eines Adrenalinjunkies, denn es mangelt nicht an aufregenden Aktivitäten zu Land und zu Wasser.

All das und noch viel mehr erschaffen ein einzigartiges und unnachahmliches Ziel am Rande der Welt. Ein Ort, der wirklich unberührt, unentdeckt und einfach unglaublich ist.

More about the Faroe Islands

Anreise auf die Färöer