Use the icon on pages to add to favourites.

See & Do

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Editorials

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Events

{{::favorite.region}}

{{::favorite.title}}

{{::favorite.excerpt}}

Kurze fakten

Name: Die Färöer Inseln (Føroyar)

Ort: In der Mitte des Golfstroms im Nordatlantik bei 62º00’N und 06º47’W, auf halbem Weg zwischen Schottland und Island.

Nachbarländer: Das nächstgelegene Land ist North Rona, ein Teil der Äußeren Hebriden Schottlands, 257 km (139 Seemeilen) weiter südlich.

Gesamte Landfläche: 1.399km2 (540 Quadratmeilen)

Gesamte Meeresfläche: 247.000km2 (105.792 Quadratmeilen)

Bereich: Färöischer Archipel, 113 km (70 Meilen) lang und 75 km (47 Meilen) breit. Die gesamte Küstenlinie beträgt 1.100 km (687 Meilen). Kein Punkt der Färöer-Inseln ist weiter als 5 km vom Meer entfernt.

Inseln: 18 vulkanische Inseln, getrennt durch schmale Klänge und Fjorde, die etwa in Form einer Pfeilspitze angeordnet sind. Bis auf einen sind alle bewohnt.

Höhen: Höchster Gipfel 880m (2.887ft); durchschnittliche Höhe über dem Meeresspiegel 300m (980ft)

Klima: Durchschnittlich 3º-11ºC, im Winter und Sommer

Bevölkerung: 49.235 (Stand Februar 2016)

Kapital: Tórshavn (18.761 Einwohner, Stand Januar 2016)

Status: Selbstverwaltungsregion im Königreich Dänemark

Sprache: Färöisch. Dänisch hat in allen offiziellen Angelegenheiten den gleichen Status.

Religion: Evangelisch-Lutherisch

Regierung: Parlamentarische Demokratie

Premierminister: Aksel V. Johannesen

Hymne: Tú alfagra land mítt

Hauptindustrien: Fischerei und Aquakultur, Schifffahrt und Offshore-Dienstleistungen, Tourismus und Aussichten auf Erdöl im färöischen Raum

Währung: Färöisch króna (DKK)

Wechselkurs: £1 = 9,2kr, US$1 = 6,5kr, €1 = 7,4kr (April 2016)

Internationale Telefonvorwahl: +298

Internet Ländercode: .fo

Zeit: GMT (Winter); GMT+1 (Sommer)

Elektrische Spannung: 220V; europäische zweipolige Stecker

Gewichte und Maße: Metrisch

Flagge: Rotes Kreuz mit blauem Rand auf weißem Hintergrund

Feiertage: Neujahrstag 1. Januar, Gründonnerstag, Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, Fahnentag 25. April, Gemeinsamer Gebetstag (Mai), Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Pfingstmontag 5. Juni, Ólavsøka 28.-29. Juli, Weihnachten 24.-26. Dezember, Silvester 31. Dezember

Read more

Wussten sie

Die färöer inseln in kürze

Die menschen der faröer inseln